Universität für Bodenkultur Wien

Gregor Mendelstraße 33, 1180 Wien


Generalsanierung, Aufstockung und Zubau
Generalplanerleistungen, örtliche Bauaufsicht

 

Das 1896 erbaute und denkmalgeschützte Hauptgebäude der BOKU Wien wurde durch funktionale Umorganisation, sensible Eingriffe und hochwertige Restaurierungen nachhaltig adaptiert.

Das Gebäude beherbergt das Rektorat, Institutsräumlichkeiten, Labors sowie Hörsaal- und Seminarbereiche.

Die denkmalgerechten Restaurierungen und Implementierung von neuer Haustechnik, sowie die Herstellung aller Brandschutz-, Sicherheits-, und Barrierefreiheitsmaßnahmen, stellten hohe Anforderungen an die Planung und örtliche Bauaufsicht.

Alle gesetzten Maßnahmen, wie der Dachgeschoßausbau, die Sanierung des Bestandsgebäudes, die Neugestaltung des Innenhofes sowie die Errichtung eines Fluchtstiegenhauses mit Grünfassade und eines Cafés mit Gründach, wurden unter Verwendung von nachhaltigen Baustoffen und Bautechniken im Rahmen der ökonomischen Grenzen umgesetzt.